Propriozeptive Einlagen

Von Grund auf richtig gehen, stehen und laufen ist keine Selbstverständlichkeit mehr. Schon im Kindesalter zeigen sich manchmal Haltungsdefizite und Fußschwächen. Stellung und Form der Füße haben unmittelbaren Einfluss auf die An- und Entspannung der Muskulatur. Diese Eigenschaften macht man sich beim Einsatz propriozeptiver Einlagen zu Nutze. Diese sind insbesondere bei Kindern und Jugendlichen eine wichtige Alternative zur klassischen Einlagenversorgung. Sie unterstützen nicht nur, sondern wirken aktivierend und ergänzen so auch eine Bewegungs- und Haltungstherapie. Wir wissen aus unserer täglichen Arbeit wie positiv sich eine verbesserte Fußstruktur und Haltung auf die gesamte Entwicklung von Kindern und Jugendlichen auswirkt.